Bürgerwindenergie Mühlhausen

Die EWERG eG ist in Mühlhausen an den ersten vier Windrädern in ERH beteiligt!

Die Anlagen, die von der Bürgerwindenergie Mühlhausen GmbH&Co. KG betrieben werden gingen im Dezember 2012 termingerecht in Betrieb.

Weitere Details zu diesem Projekt finden Sie hier im Projektblatt WKA Mühlhausen.

Berichte zum Projektfortschritt aus der Presse:
Bericht im Fränkischen Tag vom 24. August 2012
Spatenstich, Fränkischer Tag vom 27. August 2012
Spatenstich, Fränkischer Tag vom 27. August 2012

Windräder über Mühlhausen

Stand der Erträge 2014

Für Windenergieanlagen war 2014 bayernweit ein sehr schlechtes Jahr. Das hat sich auch bei unseren vier Windräder in Mühlhausen gezeigt, an denen wir beteiligt sind. Zusätzlich hat die Fledermausabschaltung des Windparks erhebliche Einbußen gebracht. Durch die Optimierung der Abschaltalgorithmen in Zusammenarbeit mit der Firma Vestas, dem Fledermausgutachter und der Unteren Naturschutzbehörde kann dieser Wert zukünftig von etwa 6% auf etwa 1,5% reduziert werden.

Hier und beim schnellen Beheben von Störungen vor Ort hat der aus Mühlhausen stammende Betriebsführer Reinhard Kirchner, der bei unserer Betreiberfirma Wust Wind&Sonne GmbH angestellt ist, sehr gute Arbeit geleistet.

Insgesamt wurden für 2014 mit den erzeugten 18,1 Mio kWh Strom nur etwa 80% der Prognose erreicht. Das wirtschaftliche Ergebnis wurde durch den geringeren Fremdfinanzierungsbedarf der Investition, die geringeren Zinsen dafür und die geringeren ertragsabhängige Kosten leicht verbessert und die Gesellschaft bleibt liquide. Das zeigt sich auch an der unveränderten prognosegemäßen Ausschüttung von 6% für 2014.

Stand der Erträge 2015

Etwas erfreulicher sieht es für 2015 aus. Bis zum April wurden immerhin 90% der kumulierten Prognosewerte erreicht.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.