VDE Studie zum Ausbau der EE und Energiespeichern

Gemäß einer Studie des VDE zum geplanten Ausbau der Erneuerbaren Energien auf 80 % bis 2050 werden die Stromgestehungskosten selbst mit einem hiermit verbundenen Einsatz von Energiespeichern nur um ca. 10% steigen.
Verglichen mit der Stromkostensteigerung der bisher noch primär auf fossilen Energien basierten Stromversorgung der vergangenen Jahr(zehnt)e stellt dies eine deutliche Entlastung der Verbraucher dar und entlarvt viele andere Meldungen und Berichte, die vor einer Kostenexplosion durch die EE warnen, als pure Panikmache.

Die gesamte Pressemappe ist hier verfügbar: Link

Bookmark the permalink.

Comments are closed.