Die EWERG eG

Bürgergenossenschaft EnergieWende Erlangen und Erlangen-Höchstadt eG (EWERG eG)

Umwelt schützen – Zukunft sichernLogo_EWERG_3

ist das Motto der Genossenschaft, an der sich möglichst viele Bürger aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt, der Stadt Erlangen und den benachbarten Landkreise beteiligen können. Durch gemeinsames wirtschaftliches Handeln bringen wir die regionale Energiewende voran.

Die Gründungsversammlung der Genossenschaft fand am 2. März 2012 im „Unicum“ in Erlangen statt. Mit den Unterschriften von 59 Erstzeichnern unter der Satzung wurde die EWERG eG gegründet. Die Genossenschaft wurde vom Genossenschaftsverband Bayern geprüft und am 27. Juni 2012 beim Registergericht Fürth ins Genossenschaftsregister unter GnR 272  eingetragen.
Zum 30. Januar 2014 hat die EWERG eG 178 Mitglieder.

Der Aufsichtsrat besteht aus dem Vorsitzenden Stefan Jessenberger, Johannes Karl, Dr.-Ing. Wolfgang Scholz und Jürgen Wagner. In den Vorstand wurden Dieter Emmerich, Reinhard Horlamus und Peter Weierich gewählt.

Der ideale Rahmen

  • Die Genossenschaft lebt von der ehrenamtlichen Mitarbeit der Bürger in Vorstand, Aufsichtsrat und den Arbeitsgruppen.
  • Die Genossenschaft fördert die aktive Bürgerbeteiligung und Mitsprache nach dem Motto „Alle für Einen und Einer für Alle“.
  • Das Genossenschaftsziel ist die Nutzenmaximierung – die Sicherung einer lebenswerten Zukunft für unsere Nachkommen – anstatt der ausschließlichen Gewinnmaximierung.

Ziele und Vorteile

  • Bau und Betrieb von bürger- und umweltverträglichen Photovoltaik- und Windkraftanlagen.
  • Die Energiewende regional umsetzen – ungenutzte Potentiale heben sowie Akzeptanz in der Bevölkerung durch Mitbestimmung und eigene Beteiligung steigern.
  • Beteiligung für viele ermöglichen bereits ab 500,- €. Weitere Zeichnungen jederzeit möglich.
  • Risikostreuung durch den Betrieb vieler Anlagen.
  • Geringe Kosten durch Ehrenamtliche, keine teure Werbung und Vertrieb

Die Projekte – Handeln statt nur reden!

Im Juni 2012 hat sich die EWERG eG an den ersten Windrädern im Landkreis ERH beteiligt und im August 2012 wurde die erste EWERG Photovoltaikanlage mit 29kWp Leistung in Betrieb genommen.

Informationen zu den Projekten finden Sie hier.

Sie möchten mitmachen?

Alle Mitglieder aber auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen und aufgefordert sich selbst aktiv an der Arbeit der Genossenschaft zu beiteilgen. Hierzu sind unterschiedliche Arbeitsgruppen eingerichtet. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt zu den jeweiligen Arbeitsgruppenleitern auf! Kontaktdaten hier

Sie möchten eigene Flächen zur Verfügung stellen?

Haben Sie Dachflächen auf Ihrem Haus oder Firmengebäude für eine Photovoltaikanlage frei?
Sind Sie Grundstückseigentümer in einem Windvorranggebiet?
Wollen Sie mit der Bürgergenossenschaft erneuerbare Energie erzeugen und von den Pachteinnahmen profitieren?
Sprechen Sie uns an! Kontaktdaten hier

Weitere Informationen und Unterlagen

Die Satzung der EWERG eG: Satzung

Flyer mit Informationen zur Genossenschaft: Flyer

Für Neumitglieder die Beitrittserklärung: Neumitglieder
Für Mitglieder zur Erhöhung ihrer Anteile: Erhöhung

Bei Fragen oder zur Newsletter-Bestellung, wenden Sie sich bitte an die Mitgliederverwaltung:
mitgliederverwaltung@ewerg.de, Telefon 09131/40169-26.

Film über das Prinzip einer Bürgerenergiegenossenschaft am Beispiel der Energiegemeinschaft Weissacher: Film

Das Logo der EWERG eG: Logo

 

Comments are closed.