Mai 2015 – Stand der EE-Anlagen mit EWERG-Beteiligung

Bürgersolaranlage ASV Möhrendorf

Seit Juli 2012 erzeugt die EWERG eG Photovoltaik-Strom auf den Südwest-Dächern der Sportanlage in Möhrendorf. 2014 war ein gutes Sonnenjahr und unsere Anlage hat sehr erfreulich mit 29.200 kWh 9% über der Prognoserechnung gelegen. Mit dem sehr sonnigen März und April liegt der Ertrag für das Jahr 2015 gut 7% über dem Soll. Ein sehr erfreuliches Ergebnis.
Die Erträge der PV-Anlage können eingesehen werden unter: Link

Bürgerwindenergie Mühlhausen

Für Windenergieanlagen war 2014 bayernweit ein sehr schlechtes Jahr. Das hat sich auch bei unseren vier Windräder in Mühlhausen gezeigt, an denen wir beteiligt sind. Zusätzlich hat die Fledermausabschaltung des Windparks erhebliche Einbußen gebracht. Durch die Optimierung der Abschaltalgorithmen in Zusammenarbeit mit der Firma Vestas, dem Fledermausgutachter und der Unteren Naturschutzbehörde kann dieser Wert zukünftig von etwa 6% auf etwa 1,5% reduziert werden. Hier und beim schnellen Beheben von Störungen vor Ort hat der aus Mühlhausen stammende Betriebsführer Reinhard Kirchner, der bei unserer Betreiberfirma Wust Wind&Sonne GmbH angestellt ist, sehr gute Arbeit geleistet. Insgesamt wurden für 2014 mit den erzeugten 18,1 Mio kWh Strom nur etwa 80% der Prognose erreicht. Das wirtschaftliche Ergebnis wurde durch den geringeren Fremdfinanzierungsbedarf der Investition, die geringeren Zinsen dafür und die geringeren ertragsabhängige Kosten leicht verbessert und die Gesellschaft bleibt liquide. Das zeigt sich auch an der unveränderten prognosegemäßen Ausschüttung von 6% für 2014. Etwas erfreulicher sieht es für 2015 aus. Bis zum April wurden immerhin 90% der kumulierten Prognosewerte erreicht.

Windkraftanlage Poxdorf-Königsfeld

An diesem Anlagenpool mit insgesamt drei Windrädern nordöstlich von Bamberg sind wir mit Genussscheinen beteiligt. Die Anlage wurde sehr konservativ kalkuliert und trotz schlechter Windhöffigkeit übertrifft sie die Prognoseerträge. Mit 4% fester Verzinsung ein stabiler Gewinnbringer in unserem Anlagenpool.

Bürgerwindenergie Ursensollen

Die Anlage im Landkreis Amberg-Sulzbach hat ihr erstes vollständiges Betriebsjahr 2014 mit etwa 83% des Prognosewertes abgeschlossen. Bis April 2015 hat der Windpark leider erst 77% der Prognose erreicht. Auf der bevorstehenden Gesellschafterversammlung erwarten wir weitere Informationen zum Betrieb und zum wirtschaftlichen Ergebnis des Windparks.

Bürgerwindenergie Langenzenn

Ab September 2014 gingen im Landkreis Fürth die 5 Windräder der Betreibergesellschaft Bürgerwindenergie Langenzenn GmbH & Co. KG, an der die EWERG beteiligt ist, in Betrieb. Sie haben für 2014 ein sehr gutes Ergebnis erwirtschaftet und bis April 2015 erreichte der Windpark erfreulicherweise den prognostizierten Wert.

Solarpark Uttenreuth

Östlich von Erlangen und südöstlich von Uttenreuth ging im September 2014 der Solarpark Uttenreuth mit einer Nennleistung von 2.955 kWp ans Stromnetz. Neben den Partnern BfB eG (Forchheim), der KEG eG (Mitarbeitergenossenschaft der Naturstrom AG) und der NaturstromQuelle Fränkische Schweiz GmbH & Co KG ist die EWERG eG Eigentümerin einer Teilanlage von 985 kWp Leistung. Insgesamt wurde die Jahresprognose 2014 leicht unterschritten, bedingt durch das nachträgliche komplette Austauschen aller 42 Wechselrichter und kleinerer Betriebsstörungen. Das wirtschaftliche Ergebnis wird durch die Stromdirektvermarktung der Naturstrom Trading GmbH um etwa 2% aufgebessert. Bis April 2015 liegt der Strom-Ist-Ertrag erfreulicherweise gut 20% über der kumulierten Prognose.
Die Erträge der Anlage können hier abgerufen werden: Link

Bookmark the permalink.

Comments are closed.