Aktionstag „JA zu Energiewende und Klimaschutz“ am 14.9. in Erlangen

Setzen Sie Zeichen! – Sie haben die Wahl! Wahlkreuz

Auf Anregung der Initiative „Energiewende ER(H)langen“ veranstaltet ein überparteiliches Bündnis am Samstag den 14. September 2013, einen Tag vor der Landtagswahl und eine Woche vor der Bundestagswahl den Aktionstag „JA zu Energiewende und Klimaschutz“.

Die jüngsten extremen Wettersituationen mit verheerendem Hochwasser in vielen Teilen Deutschlands gefolgt von neuen Temperaturrekorden in Österreich und anderen Teilen der Welt haben es erneut eindrücklich vor Augen geführt.
Ein weiteres Abwarten und Zaudern bei der Energiewende und dem Klimaschutz sind unverantwortbar.
Politisch muss dieses Thema mit höchster Priorität verfolgt werden!
In Bayern erleben wir unterdessen gerade eine 180°-Kehrtwende bei der Energiewende und dem Klimaschutz. Der Ausbau der Windkraft, eine wesentliche Säule der Energiewende, droht mit den neuen Abstandsregelungen faktisch zum Erliegen gebracht zu werden. Zudem mehren sich die Stimmen, das EEG abschaffen zu wollen. Ein wesentlicher Garant für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien wäre hiermit massiv gefährdet.
Bei den vorherrschenden niedrigen Kosten der CO2-Emmisionszertifikate bleibt der Ausweitung der Stromerzeugung per Kohlekraft, dem Klimakiller Nummer 1, Tür und Tor geöffnet.

Gleichzeitig bietet die Energiewende vielfältigste Chancen!
Sie schafft zusätzliche Wertschöpfung auf regionaler Ebene und neue Arbeitsplätze in zukunftsträchtigen Branchen. Sie eröffnet hervorragende Exportmöglichkeiten für innovative Produkte und Lösungen. Sie minimiert die Importabhängigkeit von teurer werdenden fossilen Energieträgern und senkt so langfristig die Energiekosten.

Das Aktionsbündnis möchte mit dieser Veranstaltung den Wählern die Dringlichkeit der Energiewende sowie des Klimaschutzes in Erinnerung rufen und zu einem energiewende- und klimagerechten Wählen aufrufen.

Das Programm zur Veranstaltung sowie weitere Details gibt es hier.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.